Eigenen Beitrag verfassen
[1] 2 
Barcelona - Eine Stadt zum Verlieben
  • [25]
erstellt von phat am 07.06.2010 10:14
Völlig überwältigt von den unzähligen Sehenswürdigkeiten, Touristenströmen und pulsierendem Leben in dieser Großstadt. Das Essen war durch die Bank spitzenmäßig, die Leute freundlich und das Wetter wie bestellt. Auffallend war jedoch, dass es nicht sehr viel Blühendes gab. Die Gärten waren großteils in "Grün" gehalten und nicht so gepflegt wie z.B. in England oder Paris. 5 Tage waren jedenfalls nicht genug fürs Leben, jedoch super, um einen ersten Eindruck zu erhalten. Barcelona ich komme wieder...
Blütengarten Näser
  • [7]
erstellt von Admin am 04.01.2011 19:02
Entzückender Privatgarten von Konrad Näser in Potsdam-Bornim
Denver im July
  • [12]
erstellt von gabriellab am 22.07.2010 19:12
Denver, Colorado 22. July

Nach 2 Wochen schrecklicher Hitze, zw. 33 und 40 Grad hatten wir mal wieder starke Gewitter (mit Tennisball- grossem Hagel) und es ist seit gestern erträglich kühler (nur 32 Grad). Jedenfalls ist es Tomatenwetter, die mögen es, denn es kühlt auch Nachts kaum ab.

Die Teichpflanzen wachsen ungeheuerlich, Pfirsiche bekommen rote Bäckchen, und die Zwetschgen wachsen weiter. Freue mich auf einen bayrischen Zwetschgendatschi - kennt Ihr den in Oesterreich ?

Trotz allem Sonnenschein und Sommer-events habe ich z.Zt. schreckliches Heimweh. Liebe Grüße, Gabriella

PS: Dieses Wochenende ist hier von der Water Garden Society eine Pond-Tour geplant, mit 10 örtlichen Teichen und Anlagen. Werde Photos machen.
Englandreise
  • [7]
erstellt von gartenjazz am 26.05.2010 15:32
Ich habe es mit eigenen Augen gesehen: die Engländer schneiden ihren Rasen mit der Schere!

Gruss
Berni
Foestergarten in Potsdam-Bornim
  • [5]
erstellt von Admin am 04.01.2011 17:15
„Wenn ich noch einmal auf die Welt komme, werde ich wieder Gärtner, und das nächste Mal auch noch, denn für ein einziges Leben ward dieser Beruf zu groß“ Karl Foerster, begnadeter Gärtner und Philosoph
Frühlingsreise
  • [5]
erstellt von Brigitte am 22.03.2010 16:58
Die erste kleine Gartenreise führte uns in das größte Schmetterlingshaus Österreichs. Alles zwei Jahre haben Besucher im Frühling die Möglichkeit zur Besichtigung. Mitte März war es wieder so weit: die Gärtnerei Steffen öffnete ihre Tore und wir wandelten in einem wunderschönen, beheizten Frühlingsgarten zwischen tausenden von Schmetterlingen und spürten die ersten Frühlingsgefühle. Ein wunderbares Erlebnis, das Lust auf Garten macht.
Kensington
  • [5]
erstellt von gartenjazz am 26.05.2010 15:30
urlaubsgrüsse aus london.
ich kann nur eines sagen: die engländer lieben ihre gärten!
berni
Legensteinpark
  • [6]
erstellt von Gartenzwerg am 03.08.2010 19:24
Der Legenstein Park ist ein schattiges Plätzchen mit originellen Ideen
[1] 2 
wong favoriten  twitter_de Weblinkr facebook Google