Welcher Dünger für Krokusse und Orchideen?

Suchst du Rat zum Düngen und Pflegen? Frag mal die Community.
Gartenfuchs
Beiträge: 13
Registriert: Do 2. Jun 2016, 19:00

Welcher Dünger für Krokusse und Orchideen?

Beitragvon Gartenfuchs » Fr 3. Jun 2016, 13:47

Hi, eigentlich ist ja die Blumenart gar nicht so wichtig. Aber ich weiß auch nicht, der letzte Dünger den wir für mein neues Beet genutzt hatten, hat die Pflanzen eher vermindert, als zu helfen, vielleicht lag es auch nicht daran, ich weiß nicht, aber ich wollte mal fragen, was für (Bio bitte) Dünger ihr empfehlen könnt? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Exkalibur
Beiträge: 67
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 15:25

Re: Welcher Dünger für Krokusse und Orchideen?

Beitragvon Exkalibur » Do 9. Jun 2016, 09:48

Hi Gartenfuchs,
also für meine Pflanzen nutze ich schon seit einiger Zeit den Bio-Universaldünger von Compo, den du auch hier findest, falls dein örtliches Gartencenter etc. den nicht führt. Ich habe den damals auch neu ausprobiert als ich ein neues Blumenbeet angelegt habe und bin vollkommen zufrieden damit. Ist ein rein organischer Naturdünger und auch für alle Gartenpflanzen geeignet. Sollte also auch für deine Krokusse und Orchideen geeignet sein. Ob es jetzt an den Dünger lag kann ich dir auch nicht sagen, aber ich würde es erstmal mit neuen Dünger probieren und schauen ob deine Pflanzen dann wieder ordentlich gedeihen. ;) Viel Erfolg!

julia.m
Beiträge: 142
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 00:19

Re: Welcher Dünger für Krokusse und Orchideen?

Beitragvon julia.m » Sa 12. Aug 2017, 21:42

Ich habe bisher oft nur Kompost oder normalen Blumendünger aus dem Baumarkt um die Ecke genommen - Ich weiß die Marke jetzt leider nicht auswendig...
Am besten und umweltfreundlichsten ist sicherlich der Kompost. Auch der andere Dünger wird nicht so schlecht sein, aber dieser muss hergestellt, verpackt und transportiert werden. Den Kompost habe ich im Garten im Eck. Da gibt es keine Zwischenschritte mehr :)


Zurück zu „Düngen und Pflegen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste