Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Suchst du Rat zum Düngen und Pflegen? Frag mal die Community.
my-wounderworld
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Okt 2015, 16:26

Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon my-wounderworld » Mo 16. Nov 2015, 17:23

Hallo :)

ich habe ein kleines Problem: Meine schöne Orchidee hat nach einer tollen Blüte all ihre Blüten verloren.

Die Stengel beginnen auch schon langsam braun und schrumpelig zu werden. Nun meine Frage wie ich sie jetzt pflegen muss, damit ich erneut von einer solchen Blütenpracht beschenkt werde?

Danke für eure Antworten !

Mani
Beiträge: 73
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 19:20

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon Mani » Mo 16. Nov 2015, 21:29

Einfach ruhen lassen, sie braucht eine Pause. Nur wenig Gießen, nach einiger Zeit kommt sie wieder.

my-wounderworld
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Okt 2015, 16:26

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon my-wounderworld » Mi 18. Nov 2015, 14:32

Alles klar. Dankeschön für deine Antwort.
Dann versuche ich es auf diesem Weg : )

gudrun68
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:37

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon gudrun68 » Sa 28. Nov 2015, 14:44

Orchideen sind sehr zimperlich. Aber es ist vollkommen normal, dass sie verblühen. Nach einiger Zeit haben sie sich wieder erholt und zeigen wieder eine schöne Blüte ;)

Jenea
Beiträge: 5
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:19

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon Jenea » Do 10. Dez 2015, 13:26

passiert mir auch häufiger, ich hab mich daran gewohnt. Die kriegen einmal die Woche nen Schlückchen und irgendwann sind sie wieder da

Tommy Grünfinger
Beiträge: 3
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:09

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon Tommy Grünfinger » Do 31. Mär 2016, 14:21

Lasse sie in der Sonne stehen, wenn nach einer Weile die Enden braun sind ist das nicht weiter Tragisch.
Sollte sich die bräune weiter ziehen, kann man einen Cut machen.
Dann ist es wichtig die Stelle zu schliessen mit einem Harz oder Kleber.
Ich benutze zusätzlich Geohumat, das ist ein Flüssigkonzentrat, damit die Pflanze stabil bleibt. Bekommt man z.B.: auf Amazon
So dann , gutes Gelingen!

fussel
Beiträge: 33
Registriert: Do 19. Feb 2015, 17:10
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon fussel » Mi 27. Apr 2016, 15:43

Nein, keine Sorge, das ist völlig normal. Nicht zu viel gießen, ab und an düngen und abwarten. Dann wird sie es dir danken und sich mit neuen Blüten revanchieren.
Hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon.

Wienie
Beiträge: 12
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:46

Re: Orchidee ist verblüht - und jetzt ??

Beitragvon Wienie » Fr 15. Jul 2016, 16:22

Die Stängel kannst du nach der Blüte erst einmal so lassen. Manchmal kommen daraus noch neue Blüten. Wenn er aber, wie scheinbar in deinem Fall, eintrocknet, schneidest du ihn einfach ab.

Danach pflegst du die Orchidee weiter wie gewohnt. Irgendwann kommen die neuen Blüten ganz von selbst. In der Sonne würde ich sie aber nicht stehen lassen. Orchideen mögen zwar viel Licht, aber die direkte Sonne ganz und gar nicht.


Zurück zu „Düngen und Pflegen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste