Tolle Sichtschutzideen für den Garten

So richtig gemSo richtig gemütlich wird die Sitzecke oder der Liegeplatz im Garten erst, wenn diese vor unerwünschten Blicken geschützt sind. Es gibt viele Möglichkeiten, den Garten in einen uneinsehbaren Rückzugsort zu verwandeln. Trotzdem muss dein Garten durch Sichtschutz nicht abweisend oder monoton erscheinen - schau dir einfach die vielen Ideen an, die wir gesammelt haben - bestimmt ist auch etwas für dich dabei! Bevor du dich entscheidest solltest du gut überlegen, welche Variante für dich richtig ist. 



Der Klassiker sind natürlich Pflanzen als Sichtschutz. Aber da ist Geduld gefragt, es dauert schon mehrere Jahre, bis eine Hecke oder Kletterrosen sich etabliert haben. Ganzjährigen Sichtschutz bieten immergrüne Hecken - besonders als Abgrenzung zu einer Straße sind Immergrüne die beste Wahl, da sie nicht nur neugierige Blicke das ganze Jahr über fernhalten, sondern auch Staub und Schmutz sowie Lärm eindämmen.

Eibenhecken zählen zu den wertvollsten immergrünen Heckenpflanzen. Sie zeichnen sich durch ihre feinen, weichen Nadeln aus, die exakte Schnitte ermöglichen. Eiben wachsen relativ langsam, das Warten lohnt sich aber. Der Neuaustrieb ist jeweils frisch hellgrün, der Altbestand dunkelgrün. Im Spätsomme/Herbst schmücken sich die Eiben mit roten Beeren, die allerdings giftig sind. /Herbst schmücken sich die Eiben mit roten Beeren, die allerdings giftig sind.

WSG Heckenpflanzen
Schneller geht's mit Lebensbäumen, die als Hecke 2 bis 3 m hoch sein können. Thujen sind besonders beliebt, da sie mit jedem Boden zurecht kommen und gut schnittverträglich sind. Um eintönige Thujen-Monokulturen zu vermeiden kombiniert man mit anderen Gehölzen wie Kirschlorbeer oder Blütensträuchern.
Wir sind Garten Kirschlorbeer
Kirschlorbeerhecken werden nicht ganz so hoch und brauchen recht viel Platz. Weniger ausladende Sorten sind Herbergii oder Etna. Geschnitten wird mit der Hand - die relativ großen Blätter würden mit der Heckenschere unschön zerrissen warden.
Wir sind Garten Efeu
Wer wenig Platz in die Tiefe hat und dennoch ganzjährig geschützt sein möchte und es grün mag, kann fertige Efeu-Wände aufstellen. Das sind bereits mit Efeu dicht berankte Gitterelemente, die fertig zum  Einpflanzen in Gartencentern erhältlich sind - eine geniale, schnelle Lösung, die wenig Platz und Zeit braucht. Gibt es bis 1,80 m hoch.


Noch immer nicht das Richtige für dich dabei, oder zu viel Pflegeaufwand? Dann ist ein Sichtschutzzaun oder eine Mauer für dich geeignet. Sichtschutzelemente können auch mit Eiben oder Scheinzypressen kombiniert werden und wirken dann nicht so eintönig.

Wie bei allen Einfriedungen und Begrenzungen zunächst unbedingt die lokalen Bestimmungen  erfragen.

WSG Sichtschutz
Wenn der Sichtschutz nicht ganzjährig dicht sein muss bietet sich eine Blütenhecke an, die darüber hinaus Vögeln und Igeln im Garten Unterschlupf bietet. Richtig kombiniert blüht sie das ganze Jahr über:  Zierapfel, Forsythie und Duftflieder blühen im Frühling, es folgen Weigelie und Kolkwitzie, im Sommer mannshohe Strauch- oder Apfelrosen und  Garten-Eibisch. Im Winter erfreuen Duftschneeball und Zaubernuss.

Wir sind Garten Sichtschutz

Alles schön und gut, aber du hast einen Stadtgarten und die neugierigen Blicke kommen von oben? In diesem Fall ist eine Laube mit Dach oder Dachbegrünung ideal. Hier kannst du dich zurückziehen, ohne gesehen zu werden.

 

Eine weitere Möglichkeit sind mobile Kübelpflanzen auf Rollen, die du je nach Bedarf aufstellen kannst. Allerdings brauchen so üppige Oleander wie auf dem Bild ein geeignetes Winterquartier – oder du mietest Oleander, Lorbeer, Olivenbaum und Co. beim Gärtner an und kümmerst dich nur im Sommer ums Gießen und Düngen.
 twitter_de Weblinkr facebook Google